ZT 14 – Punktion

Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu unserem kleinen großen Wunder ist geschafft. 💕

Heute Morgen um 9.00 Uhr hatten wir unseren Termin für die Punktion. Da es meine erste Vollnarkose war, wird der Bericht etwas ausführlicher.

Nachdem wir um 8.30 Uhr in der Kiwu angelangt waren, wurden auch direkt „getrennt“ – ich wurde in den separaten Praxisbereich geleitet, in dem die Eingriffe stattfinden, während mein Mann auf die Abgabe seines Spermas wartete.

Die OP-Assistentin zeigte mir meine Kabine, in der ich mich umziehen durfte und noch ein wenig warten sollte. Es war die Kabine drei. In der Kabine erklärte sie mir dann in Ruhe das weitere Vorgehen. Nach wenigen Minuten kam dann auch schon ein super gut gelaunter Anästhesist zu mir und legte mir, nach kurzem Gespräch (in dem er mir ein wenig die Angst vor dem Venenzugang auf der Handoberläche nahm) die Kanüle. Das Narkoseaufklärungsgespräch fand bereits letzte Woche in seiner Praxis statt.

Nach weiteren 25 Minuten war es dann kurz vor halb 10 soweit. Ich durfte in den OP-Raum… ab auf die OP-Liege und zwei Arzthelferinnen bereiteten mich weiter vor. Nach kurzer Zeit kamen dann auch meinr Ärztin und der Anästhesist. Meine Arztin fragte, wie es mir geht und sagte noch „Wir passen gut auf Sie auf!“. Ich sollte an meinen letzten Urlaub denken, wahrend mit das Narkosemittel Propofol in den Venenzugang gespritzt wurde. Die Arzthelferin des Anästhesisten erzählte noch etwas von Cocktails am Meer, und mein letzter Satz zum Narkosearzt war: „Ich merke noch gar nichts!“ … Und schwupps, weg war ich. 😂

Nach der Narkose wurde ich durch die Stimme meines Mannes in meiner Kabine wieder wach. Er erzählte mir etwas von einer Serie auf dem Flachbild-TV Wartezimmer und ich stellte ihm wohl mehrmals die selben Fragen („Wer hat mich ins Zimmer geschoben?“, „Wie lange bist du schon hier?“, Wie spät ist es?“). Er meinte, dass ich total süß war. 😙

Kurz darauf erkundigte sich eine Arztschwester nach meinem Befinden und sagte, ich solle gerne etwas frühstücken und dann dürfte ich eine Ibuprofen nehmen. Der Unterleib ziepte schon ganz ordentlich. Es fühlt sich ungefähr wie stärkere Menstruationsschmerzen an – verbunden mit kurzen Krämpfe im Unterleib. Um 10.15 nahm ich dann eine Ibuprofen 600 ein und der Schmerz wurde langsam ein wenig besser.

Gegen 11.15 Uhr hatten wir dann das Gespräch mit unserer Ärztin, in der sie uns mitteilte, dass 3 Eizellen gewonnen werden konnten. Leider waren die anderen Follikel noch zu klein und enthielten keine Eizellen. Neben den Leitfollikeln piekste sie auch einige meiner reichlich vorhandenen kleinen Follikel an, die ganz typisch für das PCO-Syndrom sind. Sie erhofft sich dadurch eine Verbesserung meines PCOS, ggfs. eine Verminderung der männlichen Hormone und regelmäßigere Zyklen. In der Fachsprache nennt man dies Ovarian drilling, was normalerweise in Verbindung mit einer Bauchspiegelung durchgeführt wird. Sollte eine weitere IVF nötig sein, würde meine Ärztin ein wenig höher dosiert stimulieren. Das Wohl der Patientinnen, die besonders gefährdet für eine Überstimulation sind, hat für sie oberste Priorität, daher die niedrige Dosierung von Puregon (125 IE). Als PCO-Patientin mit hohem AMH-Wert von >17 war das bei mir der Fall. Aber es sieht alles gut aus. 👍 Das Sperma meines Mannes war gut – für eine IVF benötigt man nach Aufbereitung mindestens 10 Mio. Spermien und bei meinem Mann waren es 18 Mio. Also alles prima! 💪

Ich bin natürlich ziemlich enttäuscht, dass wir nur drei Eizellen gewonnen haben. 😰 Aber meine Ärztin ist nach wie vor positiv gestimmt, dass wir schwanger werden. Das gibt mir Zuversicht. Wir hoffen nun auf eine super gute Befruchtungsrate. Das Ergebnis der Befruchtung bekommen wir morgen früh vom Labor mitgeteilt. 🍀🍀🍀

Der Transfer wird, wenn alles klappt, am Montag, an PU+3 stattfinden.

Mein Mann hat morgen Geburtstag und er sagte vorhin, dass das größte Geschenk für ihn die Befruchtetung unserer Eizellen wäre. 🐣🐣🐣

Jetzt sind wieder eure Daumen gefragt, Mädels. ✊💋😘

Advertisements

12 Gedanken zu “ZT 14 – Punktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s