ZT 10 – 2. Follikelkontrolle đŸ“ș

Notizen vom Montag, den 14. August 2017:


Heute, an ZT 10, Stimutag 9, stand die zweite Follikelkontrolle an.

Ich freute mich schon sehr auf den Termine, da meine Ärztin aus ihrem dreiwöchigen Urlaub zurĂŒck ist. Meine Freude wurde belohnt – sie hat sich heute sehr viel Zeit genommen. Sie fragte mehrfach, wie es mir geht, wie es mit der Stimulation klappt und machte einen sehr ausfĂŒhrlichen Ultraschall und erklĂ€rte mir sehr viel. Ich habe mich nach der Untersuchung bei ihr richtig gut aufgehoben gefĂŒhlt. 💕🍀👍 Es sind einige grĂ¶ĂŸere Follikel sichtbar, aber auch noch viele kleinere. Sie sagte, das sei bei PCO-Patientinnen hĂ€ufiger der Fall – der Eierstock bestimme selbst, wie und wo er das Puregon verarbeitet. Aufgrund meiner meist langen ersten ZyklushĂ€lfte wĂŒrde es ins Bild passen, dass die Follikel insgesamt noch nicht so groß sind.

spritzen-0880Meine Hormonwerte im Blut wollte sie ebenfalls nochmal kontrolliert haben. Je nach Ergebnis möchte sie die Follikelreifung noch mit einem neuen Medikament namens Luveris unterstĂŒtzen. Ergebnis des Anrufes aus der Kiwu um 15 Uhr: Die Blutwerte sehen schon recht gut aus, ich soll Luveris ab sofort 1x tĂ€glich spritzen.  Luveris muss selbst angemischt werden, ich bin mal gespannt, ob das gut klappt. 😎

Die Punktion wird voraussichtlich am Freitag stattfinden – vorher soll ich jedoch am Mittwoch nochmals zur Follikelkontrolle kommen.

Insgesamt geht sie von einer Follikelausbeute von ca. 8 Follikeln aus. Ihre Devise lautet lieber wenige gute Follikel, statt einer großen Menge mit ggfs. vielen (unreifen oder qualitativ minderwertigen) Follikeln.

Meine Ärztin ist mit dem Stimulationsverlauf zufrieden. Selbst mit der in meinen Augen recht niedrigen GMSH von 7,7mm ist sie zufrieden. Das finde ich etwas wenig, wo ich doch extra tĂ€glich 100 ml des ekeligen Granatapfelsaftes (und seit heute noch Grapefruitsaft) zu mir nehme. 😰  Meine GMSH war jedenfalls schon schön dreischichtig. 👍 Außerdem trinke ich 3-4 Liter Wasser tĂ€glich, um einer Überstimulation vorzubeugen.

spritzen-0894
v.l.n.r.: Luveris-Spritze, Luveris-Ampullen, KanĂŒle zum Anmischen von Luveris, Puregon-Pen-Nadel, Luveris-Nadel, Orgalutran-Fertigspritze

 

Alsoooo… Nun heißt es weiter brĂŒten bis Mittwoch und tĂ€glich ab sofort 3 Spritzen setzen! 💉💉💉 Puh, das wird langsam doch etwas viel, aber das Ende ist ja bald in Sicht… Ich finde nur immer schwieriger eine gute Stelle, die noch nicht so verpikst ist. đŸ˜Č


Morgen geht’s dann schon zur wahrscheinlich letzten Follikelkontrolle vor der Punktion. 🍀 🍀 🍀

Advertisements

3 Gedanken zu “ZT 10 – 2. Follikelkontrolle đŸ“ș

    • Liebe Wiebke,
      Luveris ergĂ€nzt Puregon. Bei mir war die Indikation ein recht niedriger Östrigenspiegel. Luveris kann als Kombinationspartner fĂŒr die reinen FSH-PrĂ€parate GonalF und Puregon anstatt Menogon oder MenogonHP eingesetzt werden, um die QualitĂ€t der heranreifenden Eizellen zu verbessern. Vor allem bei Low Respondern wird es gerne verwendet, weil die zusĂ€tzliche LH-Gabe bei diesen Patientinnen in mehr Eizellen resultieren kann. [Aus: Luveris > Theorie von http://www.wunschkinder.net]
      LG, Leni

      GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s